Gemeinsame Jugendorganisation mit der ULB

Die Umweltliste Breisach und wir wollen in Breisach eine Jugendorganisation aufbauen und freuen uns auf jede Mitarbeit. Für die Jugendorganisation, bei der jeder zwischen zwölf bis 25 Jahre Mitglied werden kann, wird von der ULB und uns ein kleines Start-Budget bereitgestellt.

Im Vordergrund steht natürlich Spaß zu haben. Dazu gehören Filmtage, Plakataktionen, regelmäßige Treffen aber auch „politische Arbeit“. Es soll bei der Stadt u. a. für mehr Interesse am Breisacher Jugendleben, gegen Atomenergie, für Sonnenenergie, usw werben.

Falls du hierbei mitmachen möchtest, dann schicke eine Mail mit Namen und Alter an: vorsitz.ulb@web.de und komme zum ersten Treffen am Donnerstag, den 4. März 2010 um 18:00 Uhr in das Blaue Haus.

Dort wollen wir nach einer kurzen Begrüßung gemeinsam den Film „Die Wolke“ schauen und anschließend darüber diskutieren. Danach möchten wir das Konzept der „ULB/Grüne Jugend“ vorstellen und Ideen sammeln, was wir in der „ULB/Grüne-Jugend“ machen wollen.

Mögliche Aktionen könnten sein: bei Fessenheim Demos dabei sein; Fotoalben erstellen; T-Shirts entwerfen und bedrucken; regelmäßige Treffen haben, um Aktionen zu planen; Mitglieder werben; Verteilaktionen von Flyern; Plakate kleben; Sitzungen vorbereiten (z.B. Bestuhlung, Catering); Demomaterialien erstellen (z.B. Dosen mit Anti-AKW-Zeichen bekleben, Fahnen gestalten/bedrucken); Stromanbieterwechsel-Aktionen; Pressearbeit; Spenden sammeln; Sponsoren suchen oder Verkaufsaktionen, um Geld zu beschaffen.

Aber vor allem: Selbst unsere Zukunft gestalten und mit Spaß Politik erlernen und erleben!

Initiatoren:

Dr. Andreas Hoffmann (ULB-Vorsitzender)
Sebastian Pfleger und Markus Winter (Ortsvorstand der GRÜNEN)
Felix Hoffmann

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel