Zickenheiners Grüner Salon: „Wer, wenn nicht wir selbst?“ – Nachhaltigkeit und Klimaschutz aus der Mitte der Gesellschaft

Dienstag, 16. Juni 202018:30 Uhr OnlineVeranstaltet von: Gerhard Zickenheiner MdB

Gerhard Zickenheiner MdB im Gespräch mit der Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Gesine Schwan und der Lörracher Fridays for Future-Aktivistin Océane Delin.

 

Der Wandel hin zu einem klimaneutralen Planeten braucht Regeln, aber vor allem auch die Überzeugung und den entschlossenen Willen der Menschen, die den Umbau unserer Welt hin zu Nachhaltigkeit auf allen Ebenen gestalten. Nachhaltigkeit und Klimaschutz beginnen ganz wesentlich in den Kommunen vor Ort und bedingen die Einbindung der lokalen Gesellschaften. Doch wie können lokale Akteur*innen, Bürger*innen und die Verwaltung für das große Gesellschaftsprojekt prozessgestaltend in die vor uns liegende Transformation eingebunden werden? Und welche Gestaltungskraft kann eine Bewegung wie Fridays for Future dabei entwickeln?

Über diese und weitere Fragen wird unser Grüner Betreuungs-Bundestagsabgeordneter Gerhard Zickenheiner am Dienstag, den 16. Juni 2020, um 18:30 Uhr mit seinen Gästen, der Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Gesine Schwan und der Lörracher Klimaaktivistin Océane Delin, in der Veranstaltungsreihe „Gerhard Zickenheiners Grüner Salon“ sprechen. Unter dem Thema „Wer, wenn nicht wir selbst? Nachhaltigkeit und Klimaschutz aus der Mitte der Gesellschaft“ werden Zickenheiner, Schwan und Delin beleuchten, welche Möglichkeiten der Partizipation vor Ort bestehen und welche Stellschrauben insbesondere die Kommunen bei der Transformation in der Hand haben, und über die gesellschafltiche Relevanz und die sinnstiftende Erfahrung von gemeinschaftlichem Entscheiden und Handeln diskutieren.

Um Gerhard Zickenheiners Grünen Salon angesichts der aktuellen Situation weiterhin veranstalten zu können, wurde auf das Online-Format umgestellt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, dem Gespräch online zu folgen und auch Fragen an die Gesprächsteilnehmerinnen und -teilnehmer zu stellen.


 

So nehmen Sie teil:

Bitte melden Sie sich unter der E-Mail-Adresse gerhard.zickenheiner.wk@bundestag.de an.
Ihnen wird dann ein Link zugesendet, mit dem Sie sich zu „Gerhard Zickenheiners Grüner Salon – Online“ anmelden können.

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen