Was lange währt, wird endlich gut

Aufruf zur Aktion zur endgültigen Abschaltung des AKW Fessenheim.

Am kommenden Montag, den 29. Juni 2020, wird um 23:30 Uhr nun auch der zweite Reaktorblock des nahegelegenen Atomkraftwerks Fessenheim abgeschaltet sein. Zu diesem Ereignis, auf das wir hier in der Region lange gewartet haben, sind deswegen einige Aktionen und Veranstaltungen von Seiten der Protestbewegung geplant.
Eine davon ist auch bei uns in Breisach, wo von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr ein symbolisches deutsch-französisches Zusammentreffen auf unserer Rheinbrücke stattfinden wird, zu dem wir gerne aufrufen!

Bis 17:30 Uhr sollen sich die Besucher*innen auf der deutschen und auf der französischen Seite an den beiden Rheinufern sammeln. Anschließend werden auf der Nordseite der Rheinbrücke (unter Beachtung den Fahrzeugverkehr nicht zu behindern) Banner am Brückengeländer angebracht.
Um 18:00 Uhr wird sich an den Kreisverkehren auf der jeweiligen Seite des Rheins (die Polizei regelt den Verkehr) gesammelt bis es gegen 18:15 Uhr zum Zusammentreffen am Grenzpunkt in der Mitte der Brücke kommen soll und zwei kurze Ansprachen von Seiten der Protestbewegung folgen werden.
Um 18:30 Uhr gehen die Teilnehmer*innen dann auf den Parkplatz auf der Rheininsel, wo die 480. Montagsmahnwache, die traditionell auf dem Breisacher Neutorplatz ist, mit Ansprachen und musikalischer Begleitung stattfinden wird.

Während der gesamten Veranstaltung sind die geltenden Corona-Vorschriften (Hygiene, Abstand, Gesichtsmasken) zu beachten und einzuhalten, sowie den Anweisungen der Ordner unbedingt Folge zu leisten.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel