Carsten Müller zum Beigeordneten gewählt

Die Wahl des derzeitigen Leiters des Verbandsbauamtes im Gemeindeverwaltungsverband Denzlingen-Vörstette-Reute erfolgte einstimmig.

Nachdem der bisherige Leiter des Baudezernats Gerhard Baum im vergangenen Jahr seinen Abschied von der Stadtverwaltung verkündet hat, hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 20. November 2018 die Wiedereinführung einer*eines Beigeordneten beschlossen, welcher gleichzeitig Leiter des Baudezernats sein soll.
Grundsätzlich ist der Beigeordnete der ständige allgemeine Vertreter des Bürgermeisters.

Zwischenzeitlich sind 17 Bewerbungen für diese Stelle bei der Stadt eingegangen.

Von diesen wurden fünf Bewerber*innen vom Verwaltungs- und Sozialausschuss zu einem qualifizierten Gespräch eingeladen, welches von Seiten der Stadt vom Bürgermeister, den drei Dezernenten, den beiden Bürgermeister-Stellvertretern sowie den Ortsvorstehern geführt wurde.

Aus diesem Gespräch wurde anschließend eindeutig Carsten Müller, der derzeitige Leiter des Verbandsbauamtes im Gemeindeverwaltungsverband Denzlingen-Vörstetten-Reute, vorgeschlagen.

Nach einer Vorstellungsrede in der vergangenen Gemeinderatssitzung vom 7. Mai 2019 wurde er dann vom Gemeinderat einstimmig gewählt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel