Es geht wieder los!

Erste Gemeinderatssitzung nach Ausbruch der Corona-Pandemie.

Am kommenden Dienstag, den 23. Juni 2020, findet um 18:00 Uhr die erste reguläre Sitzung des Gemeinderates, nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie, in der Breisgauhalle statt. Bei den letzten beiden Sitzungen im April und Mai fanden Beschlussfassungen nur nach dem sogenannten Umlaufverfahren statt.

Einlass in die Breisgauhalle (Breisgaustraße 6) ist ab 17:30 Uhr, wobei nur eine begrenzte Anzahl von 54 Zuschauern auf die Tribüne können. Diese müssen die Halle einzeln über den Eingang vom Busparkplatz betreten und dabei zuerst ihre Hände desinfizieren und sich in eine Liste eintragen.

Anschließend erhält man eine Platzkarte, wobei der Tausch dieser nicht möglich ist. Bis zum Erreichen dieses Platzes, nach Verlassen der Sitzung und während der Frageviertelstunde am Anfang ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Außerdem sind natürlich die geltenden Abstandsregeln jederzeit zu beachten und es wird gebeten die Sitzung nicht vorzeitig zu verlassen. Personen, die Anzeichen von COVID-19 tragen, dürfen darüberhinaus nicht an der Sitzung teilnehmen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel